Kreisgruppe Friedberg e.V. im        bayerischen Jagdverband e.V.t

Schulung - Fachvorträge 

Das Jahresprogramm 2022 der Landesjagdschule ist fertig! ­

­Sehr geehrte Kursteilnehmerinnen, sehr geehrte Kursteilnehmer,

trotz der pandemiebedingt widrigen Umstände ist es uns gelungen, den Landesjagdschulbetrieb aufrecht zu erhalten. Waren es zu Beginn des Jahres die Online-Seminare, die wie bereits im letzten Jahr gut angenommen wurden, so sind es seit dem Frühsommer wieder die Präsenztermine sowohl als Veranstaltungen in den Landesjagdschulen, als auch im BJV-Lehr- und Forschungsrevier mit vielen interessanten Themen rund um die Jagd...... weiterlesen

 Sichern Sie sich schon jetzt Plätze für spannende Seminare im Herbst! ­
­ ­ ­
­Sehr geehrte Kursteilnehmerinnen,
sehr geehrte Kursteilnehmer,
der Sommer präsentiert sich von der schönsten Seite, die Blattzeit steht bevor und bis man sich versieht, steht der Herbst vor der Türe. Vollgepackt mit interessanten Seminaren, dürfen wir Ihnen die Herbstzeit versüßen. Im Folgeneden finden Sie außerprogrammliche Seminare. Wir freuen uns jetzt schon, Sie begrüßen zu dürfen! ... weiter unter:


Fachschulung Trichinenentnahme - Kundige Person 2021


Die BJV–Kreisgruppe Friedberg hielt am Donnerstag 21.10.2021 im Gaststätte Giggenbach, Rettenbachstraße 1 86510 Baindlkirch eine sehr erfolgreiche Fachschulung: „Kundige Person und Trichinenentnahme" ab. 1.Vorsitzender Fred Steinberger konnte 69 Jägerinnen und Jäger zu dieser Schulung begrüßen. Die Anwesenden Teilnehmer verfolgten gespannt die PowerPoint Präsentationen von Dr. Pfaffenrath und Adi Schreier, die abschließend mit sehr viel Lob bedacht wurden. Am Ende der Veranstaltung bekamen alle Teilnehmer beide Zertifikate ausgehändigt. 

Bild & Text Helmut Irlinger

Schalenwild-Reh - aus der Decke schlagen und fachgerecht zerwirken - Donnerstag 05.11.2020 - Beginn 18.00 Uhr 

Sehr geehrte Jägerschaft,

es tut uns leid, wir müssen uns an die Vorschriften der Corona-Pandemie halten, aber auch die Gesundheit jeden einzelnen Teilnehmers schützen. Deshalb muss der Fachkurs vom 05.11.2020 – 18.00 Uhr im Gasthaus Giggenbach: Rehwild aus der Decke schlagen und küchenfertig zerwirken, auf unbekannte Zeit verschoben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sie werden selbstverständlich zum nächstmöglichen Termin dieser Veranstaltung verständigt.

Waidmannsgrüße

Helmut Irlinger 

Organisation und bei Rückfragen: Helmut Irlinger Tel. 0172 820 50 88

Fachschulung Trichenentnahme und Kundige Person 25.09.2020

 Die BJV – Kreisgruppe führte am 25.09.2020 im Gasthof Giggenbach, Rettenbachstraße 1, 86510 Baindlkirch erneut eine Fachkundeschulung in „Kundige Person und Trichinenentnahme" durch. 

Der 2. Vorsitzende der Kreisgruppe Friedberg Michael Dürr begrüßte die Beiden Referenten, sowie die anwesende Jägerschaft und erläuterte den Ablauf des Schulungsabend. Es war - wie immer, ein sehr erfolgreicher Abend für die Jägerschaft.

 Sachkunde: Trichinenentnahme – kundige Person 

Die BJV – Kreisgruppe Friedberg führte am Freitag den 19.07.2019 im Landgasthof Kissing, 86438 Kissing Bahnhofstrass 32 eine sehr gut besuchte Sachkundeschulung: Trichinenentnahme – kundige Person durch. Beide Power-Point-Präsentationen  kamen in der Jägerschaft sehr gut an.

Die Teilnehmer erhielten noch am selben Abend, ihre Teilnahmebescheinigungen ausgehändigt. 

Foto & Text Helmut Irlinger

Schulung - Fachvorträge 2017

Die BJV – Kreisgruppe Friedberg hielt am 29.07.2017 eine Erstbelehrung gemäß § 43 Abs.1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) für die Jägerschaft ab. 

Dies war eine Gesundheitsinformation für den Umgang mit Lebensmitteln. Personen, dazu gehört auch die Jägerschaft - die Wildbret selbst, oder Lebensmittel aus Wildbret herstellen, behandeln oder Inverkehrbringen und dabei direkt (mit der Hand) oder indirekt in Berührung kommen, müssen an einer Erstbelehrung gemäß § 43 Abs.1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) teilnehmen.

Referenten: Dr. Gerhard Jilly und Adi Schreier


Welche Dokumente benötigt der Jäger


1.    Bescheinigung der „kundigen Person“

        Nach Verordnungen (EG) Nr. 853/2004 Anhang III,  Abschnitt IV

        Jäger mit Jägerprüfung nach dem 01.01.2006 sind „kundige Person“.

 

2.     Nachweis über die Rückverfolgbarkeit von Wildbret (VO EU Nr.931/211).

         Beide Bescheinigungen sind auf ein Formblatt von der kundigen Person

         (Jäger) mit dem Wildbret beim Abnehmer abzugeben!

 

3.      Belehrung des Jägers nach § 43 IfSG (Infektionsschutzgesetz) durch das

         Gesundheitsamt.

 

4.      Schulung über Trichinenentnahme nach Schulung durch das

          Veterinäramt.

 

5.      Genehmigung für Trichinenentnahme nach Schulung durch das

     Landratsamt ( Veterinäramt 


11.04.2017

 Sachkunde Trichinenentnahme – kundige Person 2017



















Der 1.Vorsitzender der BJV - Kreisgruppe Friedberg konnte 70 Jägerinnen und Jäger im "Landgasthof Alt Kissing" begrüßen, die der Einladung zum Schulungsabend „Entnahme von Trichinenproben beim Schwarzwild“, sowie die Einweisung in „Kundige Person“ gefolgt sind. 

Fachkunde - Schulung
Trichinenentnahme - Kundige Person
Kundige Person
Bild und Textdarstellung
Kundige Person.pdf [164.6 KB]




Schulung - Fachvorträge 2016 

Praxisseminar "Erste - Hilfe - Jagd" Samstag 11.06.2016  im Landgasthof "Alt Kissing" Bahnhofsstraße 32,  86438 Kissing; Referent des Kurses: Herr Marcel Kohl - Peterke

10 Teilnehmer, von 9:00-16:00 Uhr,


Ein Seminar mit viel Praktikum an den verschiedensten Puppen, Geräten, und, und Seminarleiter Marcel verstand es den gesamten Tag sehr kurzweilig und interessant zu gestalten, was sicher an seiner großen Erfahrung, seinem enormen Wissen, sowie seinen pädagogischen Fähigkeiten zu verdanken ist.

Gegen 16:00 Uhr verabschiedeten sich alle Teilnehmer, zurückgekehrt aus der "stabilen Seitenlage", dankbar und zufrieden. Seminarziel erreicht, war die allgemeine Meinung.

 

Bericht u. Bild: Adi Schreier

 

Bei Bedarf findet ein weiterer Kurs mit neuem Termin statt.

 

Jedes Jahr im Herbst stehen Gesellschaftsjagden an. Erste – Hilfe – Kurs für alle, die nach Unfällen nicht tatenlos zusehen müssen, sondern gezielt und gekonnt erste Hilfe leisten wollen und können ins Leben gerufen. In diesem Seminar kann auch die "Ersthelferqualifikation                                erworben werden.

Anmeldungen nimmt entgegen:

Adi Schreier, Peter - Rosegger - Straße 27; 86415 Mering, Telefon  08233 1826,  mobil 0177 5251094, -  email: asm-mering@online.de  

 Achtung: Der Kurs ist jeweils auf zehn Teilnehmer beschränkt!

 

Erste Hilfe Jagd
Lernziele
Lernziele.pdf [96.2 KB]

 

 Ziel des Kurses:

Dieser Kurs, Basic Life Support, ist eine Ausbildung auf Einstiegs - Niveau, bei der Ersthelfer lernen, wie man bei Erwachsenen, die sich in einem lebensbedrohlichen Zustand befinden, nach der Alarmierung des Rettungsdienstes Lebensrettende Sofortmaßnahmen durchführt.

 Adi Schreier 

©  BJV - Jägervereinigung-Friedberg/Bay.  

Design-Gestaltung & Serverbetreuung

  Helmut Irlinger

 

 weiter mit:  Hegegemeinschaften

 

 

 


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn